Raspberry Pi Cluster

Ich habe ein neues Spielzeug :-)

Das ist ein 6-Node Raspberry Pi. Ich habe vor damit verschiedene Sachen auszuprobieren. Z.B. Minio (distributed), GlusterFS, Docker (Docker Swarm), OpenStack, Load-Balancing Tests, usw.

Einstein@Home

Im Moment läuft zum 'einbrennen' gerade Einstein@Home auf dem Cluster.

CPU-Temperatur

Die Temperatur der einzelnen Raspi's kann man per Command-Line abfragen. Dafür gibt es das Kommando vcgencmd measure_temp. Um das alle zwei Sekunden auszugeben, dann eben mit:

# watch -n 2 vcgencmd measure_temp

Das sieht dann z.B. so aus:

Every 2.0s: vcgencmd measure_temp           Sun Dec 11 20:00:49 2016

temp=67.7'C  

Ganglia

Zunächst mal habe ich Ganglia installiert, um einen Überblick zu bekommen was die einzelnen Nodes so machen. Ein Quickstart-Installation-Guide habe ich gerade eben auf diesem Blog veröffentlicht.

Ganglia CPU-Temperatur

Ganglia kann alle möglichen Infos mit dem Ganglia Metric Tool (gmetric) erfassen. Mit der obigen Commandline ist das dann relativ schnell zusammengebastelt. Ich hab das auf GitHub gestellt. Für die einzelnen Nodes findet man die Temperatur dann unter 'no_group metrics'.
no_metrics group Außerdem lässt sich mit 'Aggregate Graphs' eine Übersicht bauen
aggregate graphs

More to come...

Das war schon mal ein ganz netter Einstieg. Mal sehen was noch kommt. Stay tuned...